Home I      Home II

News
 
Weak Signals, Trends

Das Ingenieurbüro für
Wirtschaftsentwicklung

über "bengin"

Kunden und Leistungen


Downloads
Die original Systeme

- Module
Werte
Potenziale besser nutzen
Simultaneous Engineering
Innovationen

  Referate
Intangible Values SwissRe
Vector-Based Performance
    Management (PMA UK)
HTML Version of Vector-
    Based Performance Man.
Powerpoint of Vector-Based
    Performance Management

  Ausgewählte Schriften
  von Dritten:
  deutsch
Schumacher, Die Philoso-
    phen als Kartographen

Schumacher, Rückkehr zum
     menschlichen Mass


  englisch
Innovation R&D (1979)
Empathy Economy
Support Economy


Links

Zitate

Disclaimer


Die Darstellungen auf dieser Seite sind Teil der Business Engineering Systeme.
Registered Copyright: TXU 512 154, March 20. 1992

 

Ihr kommerzieller Einsatz - auch das Schaffen von Werken zweiter Hand - bedarf einer Lizenz.

Informationen:
 license@bengin.com


Datum: 03.07.2008
© 2006

Besuchen Sie auch
BlogSite I und Blog Site II

_ _ _ _ _ _


Manager führen mit Zahlen.
Führer führen als Vorbild.

 

(beta-version)

 

New Public Management

Über New Public Management (NPM) - oder "Wirkungsorientierte Verwaltungsführung" (WOF) - wurde in den letzten Jahren viel und heftig diskutiert.
Viel Theorie wurde gemacht - viele Projekte wurden begonnen - viele Projekte wurden abgebrochen - auch wenn, wie am Beispiel Kanton Basel Stadt viel gute Vorarbeit vorhanden war.

Offenbar hat man aber auch hier die Veränderungsbereitschaft, die auch bei den Politikern vorausgesetzt werden muss, unterschätzt.

NPM-Broschüre Kanton Basel Stadt: Download

Das "Null-Budget" für den Kanton Basel Stadt: Download


Problemstellung und Lösung zum New Public Management


Wer Leistungen - Wirkungen und Kosten nur in monetären Einheiten messen will, greift zu kurz.

Gerade in Gemeinden, Kantonen und natürlich auch im Bund sind Leistungen und Wirkungen nur selten - zum Beispiel bei der Nationalbank - in Geld messbar.
Ein ganzheitliches Management System - wie es vom New Public Management erwartet wird - berücksichtigt sowohl im Budgetprozess als auch in der Entscheidungsfindung und in der Ergebnisbeurteilung auch nichtmonetäre Werteigenschaften.

Hier sehen Sie, wie die Grundlagen für ein modernes Management und Controlling System aussehen.

Download als Powerpoint: Hier (1629KB)

Download als Adobe Acrobat: Hier (1069KB)

 

Leistungen - Wirkungen - Kosten

1.1 Start/Thema

bengin_npm_bs10_d_02.png (8433 Byte)

1.2 Start/Thema

bengin_npm_bs10_d_03.png (24664 Byte)

1.3 Inhaltsverzeichnis I

bengin_npm_bs10_d_04.png (153037 Byte)

1.4 Die Vorgabe des Regierungsrates
"Der Regierungsrat und die Kader steuern auf allen Stufen transparent über Wirkungen, Leistungen und Kosten."

bengin_npm_bs10_d_05.png (24750 Byte)

1.5 Sechs Themenkreise

bengin_npm_bs10_d_06.png (192572 Byte)

1.6 Die Aufgabe
 Wirkungen und Leistungen sind gerade im NPM auch nichtmonetär...

bengin_npm_bs10_d_07.png (24821 Byte)

1.7 Die Herausforderung

bengin_npm_bs10_d_08.png (116190 Byte)

1.8 Die Herausforderung:
Komplex und vielfältig
 

bengin_npm_bs10_d_09.png (170172 Byte)

1.9 Die Herausforderung:
Menge UND nichtmonetäre Indikatoren

 bengin_npm_bs10_d_10.png (24761 Byte)

1.10 Die Lösung

bengin_npm_bs10_d_11.png (27624 Byte)

1.11 Anforderungen an die Lösung

bengin_npm_bs10_d_12.png (49692 Byte)

1.12 Mehrdimensionale Indikatoren
für Wirkungen UND Kosten

 

bengin_npm_bs10_d_13.png (35989 Byte)

1.13 so lässt sich mit Wirkungen UND Kosten rechnen (auch grafisch)

bengin_npm_bs10_d_14.png (40693 Byte)

1.14 Auch die hinter den Leistungen notwendigen Prozesse und Ressourcen können transparent erfasst werden.

bengin_npm_bs10_d_15.png (29921 Byte)

1.15 Die einzelnen "Produkt-/Dienstleistungsgruppen" lassen sich individuell gewichten.

 

bengin_npm_bs10_d_16.png (27708 Byte)

1.16 ....und individuell "zusammenzählen"

bengin_npm_bs10_d_17.png (29194 Byte)

1.17 Über Kosten und (subjektiven) Nutzen herrscht Transparenz.

bengin_npm_bs10_d_18.png (29974 Byte)

1.18 Über die zulässigen Grenzwerte kann im Zusammenhang diskutiert werden.

 

bengin_npm_bs10_d_19.png (93411 Byte)

1.19 Die Daten können aus beliebigen Rechensystemen importiert werden.

 

bengin_npm_bs10_d_20.png (120301 Byte)

1.20 Darstellungen aus einer Java-basierten Software.

bengin_npm_bs10_d_21.png (24805 Byte)

1.21 Das Vorgehen

bengin_npm_bs10_d_22.png (34737 Byte)

1.22 Die zwei Schritte

 

bengin_npm_bs10_d_23.png (24807 Byte)

1.23 "bengin" und mehr...

bengin_npm_bs10_d_24.png (50672 Byte)

1.24 Wer dahinter steht....

bengin_npm_bs10_d_25.png (16399 Byte)

1.25 was wir hier tun können....

 

bengin_npm_bs10_d_26.png (21768 Byte)

1.26 "bengin" - der Ausblick

bengin_npm_bs10_d_27.png (12777 Byte)

1.27

bengin_npm_bs10_d_28.png (6293 Byte)

1.28

 

 

 

 

Für weitere Informationen und auch Anregungen an:
Peter Bretscher, Ingenieurbüro für Wirtschaftsentwicklung, CH-9034 Eggersriet
peter.bretscher@bengin.com   Phone: +41 (0)71 877 14 11