Fundamental neue Lösungen für die intelligente Wirtschaft

Project NEMO (new/neu)
New/Next Economic Model

INSEDE (new/neu)
Institute for Sustainable Economic Development

Business Engineering Systems (neue Seite)
Systeme für eine bessere Wirtschaft


News
  
Weak Signals, Trends

Das Ingenieurbüro für
Wirtschaftsentwicklung

über "bengin"

Kunden und Leistungen

Downloads (free)
 
Referate, Schriften
,
 Checklisten, 3D Modelle,
 Werkzeuge, Instrumente

Links

Zitate

Disclaimer



Diese Seite ist lizenziert unter der Creative Commons Attribution 2.5 License


Datum: 13.09.2011
© 2006

Besuchen Sie auch
die Blog Seite

_ _ _ _ _ _

   English (beta)
 
 

 

Das Ingenieurbüro für Wirtschaftsentwicklung - Einzelfirma seit 1988.

Seit über 20 Jahren unterstützen wir unsere Kunden persönlich und pragmatisch mit Tat und Rat in deren Bemühen, ihren Kunden schneller bessere und innovativere Lösungen anzubieten.
Ausgeprägte technologische, ökonomische und soziale Kompetenzen erlauben uns, gerade auch in Verbindung mit zuverlässigen Spezialisten aus unseren Netzwerken, flexibel und unabhängig kleinere und grössere Aufgaben zuverlässig und nachhaltig zu lösen.
In der Entwicklung, in der Beschaffung, in der Fertigung, in der QS, im Marketing, in der Logistik, im Personalwesen, in der Informatik, im Controlling - und speziell natürlich - bereichsübergreifend.

Unseren Schwerpunkt sehen wir in der Umsetzung. Unser Anspruch ist es, dies intelligenter zu tun.
Durch praktische Projektarbeit und KnowHow-Transfer.
Dazu verwenden wir gesunden Menschenverstand, zweckmässige Instrumente und die neuesten Erkenntnisse.

   
Peter Bretscher, Dipl. Ing.

Ingenieurbüro für Wirtschaftsentwicklung
Alpsteinstrasse 4, CH-9034 Eggersriet, Schweiz
Telefon: +41 71 877 14 11
E-
Mail: peter.bretscher@bengin.com


Berufsausbildung und -praxis
seit 1994 Lehraufträge an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und soziale Arbeit St. Gallen (Business Engineering und Business Pläne)
seit 1988 Ingenieurbüro für Wirtschaftsentwicklung
1982 - 1988 Strategie und Realisierung von Technologie- und Know-How-Transfers in Drittweltländer.
Konzept und Umsetzung eines Patentmanagement Systems für Produktion und F&E.
Entwicklung und Integration eines Projektmanagement Systems für die Realisierung von Innovationen
(Netzplan und Checklisten für alle Tätigkeiten von der Idee bis zur Entsorgung des Produktes. Für Gesamtprojektleiter und Fachprojektleiter in den Ressorts Marketing, Entwicklung, Fertigung und Q'Sicherung) inklusive Budgetierungs- und Kostenerfassungssystem.
1974 - 1982 Projektleiter Entwicklung, Produktmanager, Leiter Entwicklung Bereich Stereomikroskopie
1973 Abschluss Ingenieurausbildung Mechanik, Optik, Elektronik
1966 - 1970 Handwerkerlehre, Feinmechaniker

Weitere Aktivitäten
Diverse Publikationen und Vorträge.
Geschäftsprüfung Gemeinde, Senator der Junior Chamber International.

Weitere Interessen, Hobbys und Vorlieben
Familie, Garten, Wandern, Singen, Fotografieren, Handwerk

 


"A new Information Revolution is under way. [...]   
It is not a revolution in technology, machinery, techniques, software or speed.  
 It is a revolution in CONCEPTS.".  
Peter F. Drucker  
Management Challenges for the 21st Century, p.97