bengin   INSEDE
Institute for Sustainable
Economic Development
     



In diesem Excelbeispiel werden die Wirkungsgrade der verschiedenen Potenziale abgebildet.
Auf der x-Achse sind die Aufbaukosten bestimmter Potenziale und auf der y-Achse die Gewinnwirkungen dieser Potenziale eingetragen.
Je steiler die Diagonale verläuft, desto besser ist der Wirkungsgrad eines Potenzials.
Die rote Linie zeigt den Durchschnittswirkungsgrad.

Die Bezeichnungen und Zahlen können Sie in Ihrem Browser beliebig verändern und so die Anwendung auf Ihre Bedürfnisse anpassen.
Zum Beispiel für die Darstellung von Aufwand und Ertrag in den verschiedenen Geschäftsbereichen.

Dies ist eine vereinfachte Version der Original-Excel-Datei.
Diese Darstellungsform ist Teil der Business Engineering Systeme und urheberrechtlich geschützt. (Registered Copyright TXu 512 154
© 1992)
Für private Verwendung sind kostenlose Lizenzen erhältlich.
Kommerzielle Verwendung - inklusive Änderungen und Weiterentwicklungen - erfordern eine entsprechende Lizenz.

Laden Sie die Excel-Datei mit den vielen weiteren Darstellungsmöglichkeiten herunter oder lassen Sie sich diese unverbindlich zusenden.
Wenden Sie sich für weitere Informationen an die Autoren.

Das dazugehörige Dokument finden Sie unter:

https://www.insede.org/permalink/vpr_V0.09final_d.pdf



Peter Hochreutener info(at)hiconsult(dot)ch
Peter Bretscher peter.bretscher@bengin.com