Fundamental neue Lösungen für die intelligente Wirtschaft

Project NEMO (new/neu)
New/Next Economic Model

INSEDE (new/neu)
Institute for Sustainable Economic Development

Business Engineering Systems (neue Seite)
Systeme für eine bessere Wirtschaft


Home I      Home II

News
 
Weak Signals, Trends

Das Ingenieurbüro für
Wirtschaftsentwicklung

über "bengin"

Kunden und Leistungen


Downloads
Die original Systeme

- Module
Werte
Potenziale besser nutzen
Simultaneous Engineering
Innovationen

  Referate
Intangible Values SwissRe
Vector-Based Performance
    Management (PMA UK)
HTML Version of Vector-
    Based Performance Man.
Powerpoint of Vector-Based
    Performance Management

  Ausgewählte Schriften
  von Dritten:
  deutsch
Schumacher, Die Philoso-
    phen als Kartographen

Schumacher, Rückkehr zum
     menschlichen Mass


  englisch
Innovation R&D (1979)
Empathy Economy
Support Economy


Links

Zitate

Disclaimer



Diese Seite ist lizenziert unter der Creative Commons Attribution 2.5 License


Datum: 09.11.2011
© 2006/14

Besuchen Sie auch
BlogSite I und Blog Site II

_ _ _ _ _ _

 


Was ist das Schwierigste von Allem?
Das zu sehen, was vor den Augen Dir liegt.
Johann Wolfgang von Goethe


Hier geht's zur neuen Version dieser Seite (und mehr)


Anwendungsmodul: Potenziale nutzen

Mit zunehmender Grösse eines Unternehmens wird es schwieriger, zu allen Mitarbeitern Kontakt zu haben und sich laufend direkt ein Bild über die Fertigkeiten und die Potenziale eines Unternehmens zu verschaffen.

Weil sie nicht in den üblichen finanziellen Kennzahlen herauszulesen sind, werden aus verschiedenen Gründen zunehmend Verfahren gesucht und entwickelt, mit denen die Potenziale eines Unternehmens besser erfasst und bewertet werden können.

Dabei muss der Praktiker nicht einmal so weit gehen, dass er gleich eine Potenzialbilanz oder/und eine Erfolgsrechnung der Potenziale einführt - obwohl das jetzt auch machbar wäre.
Fragen Sie Ihren Controller.

Ab sofort müssen Sie und Ihre Mitarbeiter auch nicht mehr 200 und mehr Seiten durchlesen, um zielgerichtet die Potenziale lokalisieren und darauf aufbauend eine ertragsorientierte Strategie einleiten zu können.
Controllers Map - Einführung der "imaginären" Betriebswirtschaftslehre

Drei Fragen - 1. Was haben wir? - 2. Wem könnte das etwas nützen? - 3. Lohnt es sich? -
und etwas Struktur im Vorgehen genügen.

In den nachfolgenden Bildern ist ein solches Verfahren, ein solcher Prozess, in konzentrierter Form dargestellt. Wenn Sie auf die kleinen Bilder klicken, werden sie im gleichen Fenster grösser dargestellt. Um wieder auf diese Seite zurück zu kommen, betätigen Sie den "Zurück"-Knopf von Ihrem Browser.

Die Darstellungen finden Sie auch im PDF-Format HIER.
Im PDF-Format ist es mit der eingebauten Lupe möglich, die teilweise recht kleinen Schriften zu vergrössern und die Details zu betrachten.

Diese Darstellungen sind Teil der Business Engineering Systeme.
Bitte beachten Sie, dass sie (auch geänderte Versionen) ohne Lizenz nicht für gewerblichen Anwendungen verwendet werden dürfen. Lizenzen sind die schnellste, sicherste und günstigste Lösung.
Für Lizenz-Anfragen, und auch für andere Formate - um sie mit wenig Aufwand an Ihre Bedürfnisse anzupassen - wenden Sie sich direkt an die unten aufgeführte Adresse.

 


Screen-Shots aus dem Modul "Potenziale nutzen"

 
Die Darstellungen öffnen sich mit dem Draufklicken im gleichen Fenster.


 

Potenziale (besser) nutzen

Inhalt

Kernkompetenzen - Märkte

Kernkompetenzen - Märkte

Welche Angebote? Welche Märkte?

Angebote? Märkte?

Welche Kernpotenziale?

Kernpotenziale?

Kompetenzen - Prozesse - Ressourcen - neue Kombinationen?

Neue Angebote?

Drei Schritte

Drei Schritte

Checkliste Ressourcen

Checkliste Ressourcen

Checkliste Prozesse

Checkliste Prozesse

Checkliste Angebote

Checkliste Angebote

Die fünf Phasen zur Einführung
Die fünf Phasen
Die Phasen im Zeitraster
Phasen im Zeitraster
Adresse für Unterstützung und Copyright Lizenz
Adresse

 

 


Peter Bretscher, Ingenieurbüro für Wirtschaftsentwicklung, CH-9034 Eggersriet
peter.bretscher@bengin.com   Telefon: +41 (0)71 877 14 11